Geschichten aus dem Alltag einer Hüttenwirtin
/


Tipps für Hüttenwirtsleute plus Beratung 

 

Pacht(vertrag)

Wenn du dich für eine Hütte interessierst, wird nach einer erfolgreichen Bewerbung die Pacht besprochen. Normalerweise zwischen Eigentümer der Hütte (Privatperson, Organisation oder Sektion) und Wirtsleute (Pächter/Pächterin). 

Im Pachtvertrag geht es um das Pachtobjekt (Hütte) und die Vereinbarungen zwischen Eigentümer und Pächter. Die Pacht ist ein wichtiger Punkt des Vertrags. 

Es gibt meistens 2 Formen von Pacht: 

• die Fixpacht 

• die Umsatzpacht 

Bei einer Fixpacht bezahlst du € .... pro Monat. Der Vorteil ist, dass der monatliche Betrag fixiert ist und du somit keine bösen Überraschungen erleben musst. Der Nachteil ist, dass du 12 Monate im Jahr Pacht bezahlst, auch wenn die Hütte nicht durchgehend geöffnet ist.

Bei der Umsatzpacht zahlt man lediglich einen prozentualen Anteil des netto Umsatzes. Vor allem für Anfänger ohne Erfahrungswerte ist dies eine gute Option. Auch für saisonale Betriebe, (die z.B. nur in den Sommermonaten geöffnet haben), ist die Umsatzpacht die beste Wahl. Der große Vorteil ist natürlich, dass man keine Pacht zahlen muss in der Zeit, in
der die Hütte nicht bewirtschaftet werden kann. 

Wenn du jedoch schon eine gute Vorstellung davon hast, was der Jahresumsatz bei der ausgewählten Hütte sein wird, kannst du dich für die Fixpacht entscheiden.

Eine Kombination der Beiden ist natürlich auch möglich. Beispielsweise bekommst du pro Übernachtung € xx und darüber zahlst du eine Umsatzpacht von xx %.Im Pachtvertrag geht es neben Pacht und Objekt auch um Pachtdauer, Kündigung, Inventar, Wartung und Investitionen zum Erhalt der Hütte, Bauliche Veränderungen, Betriebspflicht, Kaution usw.

Es gibt keinen Standard Pachtvertrag da jedes Pachtobjekt unterschiedlich ist aufgrund von Lage, Erreichbarkeit, Bettenanzahl im Lager oder Zimmer und Ausstattung.

Bitte vorher alles klar kommunizieren und festlegen, damit du dich immer auf den Vertrag berufen kannst, sowie der Eigentümer das auch kann.